Benutzertypen

Top  Previous  Next

Die Berechtigungshierarchie ist prinzipiell dreistufig aufgebaut:

 

Manager-Benutzer (M) können User und Projekte anlegen, verwalten und Benutzer Projekten zuordnen.

Die Projektadministratoren (A) können für ihr jeweiliges Projekt den Tabellenaufbau mit den Einträgen, den Workflow und die Berechtigungen der anderen Mitarbeiter an diesem Projekt definieren.

(Standard-)Benutzer (U) können Einträge in der Tabelle vornehmen und diese bearbeiten, haben aber keine administrativen Rechte.

Sogenannte Template-Benutzer (T) sind keine echten Benutzer. Template-Benutzer dienen lediglich als Vorlage für die Zugriffsberechtigungen anderer Benutzer und können sich nicht am System anmelden.

 

Jedem Benutzer können verschiedene Zugriffsberechtigungen zugeteilt werden, z.B. welche Status und Einträge für ihn sichtbar/bearbeitbar sind, aber auch welche Features er nutzen kann.