Selektionsfilter

Top  Previous  Next

(U) (A) (M)

( Hauptmenü - Einträge listen - Filter - Selektions-Filter )

Definition von Selektions-Filter

 

Beschreibung

In der Ansicht Selektions-Filter kann ein Benutzer für sich verschiedene Filtersets definieren, auf die er nach einem Speichervorgang in der Listenansicht in einer Auswahlliste zugreifen kann. Wählt er ein Filterset aus, so wird die Listenansicht neu geladen und nur die Einträge erscheinen, die auf die Einstellungen des Filtersets zutreffen.

 

Hinweis: Damit die Hierarchie dargestellt werden kann, werden übergeordnete Einträge auch dargestellt, wenn Sie eigentlich ausgefiltert wurden. In der Listenansicht sind die Einträge durch ein Filtersymbol gekennzeichnet, die nur aufgrund der Hierarchie dargestellt werden.

 

Das gewählte Filterset bildet neben der Darstellung in der Listenansicht auch die Grundlage für die Statistik und die Exportfunktion.

 

Private / Globale Selektions-Filter

Private Selektions-Filter stehen nur dem Benutzer zur Verfügung, der den Selektions-Filter angelegt hat. Globale Selektions-Filter können von allen Projektberechtigten ausgewählt werden, geändert werden können Sie aber nur von Administratoren. Benutzer können nur private Selektions-Filter anlegen, Administratoren können auch globale Selektions-Filter anlegen.

 

Bearbeitete Objekte

Sie bearbeiten jeweils ein Filterset. Wählen Sie dazu in der Maskenselektion das Filterset aus, das Sie bearbeiten möchten und vergeben Sie eine Bezeichnung für das Filterset.

 

Übergeordnete Einträge erhalten, wenn auf untergeordnete Einträge gefiltert wird

Bei Gruppierten Einträgen kann nun ausgewählt werden, ob bei einer Filterung das Vaterelement angezeigt wird, obwohl dieser dem eingestellten Filter nicht entspricht, oder ob nur der Eintrag sichtbar ist welcher den Filter erfüllt.

 

Filterset anlegen

Der Benutzer kann zwischen einer einfachen und einer erweiterten Filter-Generierung wählen:

 

Registerkarte Einfacher Filter

In der Registerkarte Einfacher Filter können Sie für jede Spalte angeben, nach welchem Eintrag gefiltert werden soll und diese Spaltenabfragen Und-verknüpfen.

 

Registerkarte Erweiterter Filter

In der Registerkarte Erweiterter Filter können Sie beliebig SQL-artige Statements eingeben und auch verknüpfen, wodurch sehr komplexe Abfragen möglich werden.

 

Filterset löschen

Sie löschen ein Filterset, indem Sie es links in der Maskenselektion auswählen und dann auf den Button löschen klicken.